Aufbau einer Realtime Analytics Plattform –
Erstellt mit Infrastructure as Code

On-Demand-Websession

Gestern: Silo-Denken und Excel-Listen. Heute: Integrierte Unternehmensplanung.

Im Rahmen der TDWI-Webinar-Reihe möchten wir Ihnen gerne zeigen, wie innerhalb weniger Minuten eine komplett einsatzbereite Analytics Plattform entstehen kann. Erleben Sie live, wie Daten vom Producer via eines Kafka Clusters bis zum Endanwender gelangen und das gesamte Handling der Plattform im Hintergrund codebasiert auf Basis von Terraform funktioniert. 

Folgende Fragestellungen werden u.a. behandelt: 

  • Wann macht es Sinn Infrastructure as Code (IaC) einzusetzen?
  • Welche Vorteile kann ich durch IaC nutzen?
  • Worauf gilt es zu achten, wenn ich Code-Module über Terraform deploye?
  • Ist IaC der erste Schritt in Richtung serverloser Architekturen? 

Zusammengefasst erfahren Sie, was Sie durch Infrastructure as Code erreichen können und auf welche Fallstricke Sie achten sollten. 

Schauen Sie sich jetzt die kostenlose On-Demand Websession an.

JETZT KOSTENLOS die Websession anschauen!

 
Speaker:

Julian Ereth ist StackTalks Solution Architect bei der TDWI & Researcher an der Universität von Stuttgart.

Julian Schütt berät seit über 10 Jahren Kunden bei der Implementierung von smarten Plattformen zur Analyse und Planung. Er verantwortet als Head of Business Unit Smart Data Services die Themenschwerpunkten Data Engineering, Data Platform und Data Science bei der celver AG.

Hendrik Hagen ist Senior Consultant bei der celver AG.

Unsere Kunden