Next Level S&OP:
Bessere Planungsgenauigkeit dank integrierter Prozessanalyse

Websession | 07.04.2022 | 15:00 Uhr

Gestern: Silo-Denken und Excel-Listen. Heute: Integrierte Unternehmensplanung.

In produzierenden Unternehmen ist die „Mutter aller Planungen“ die Abstimmung zwischen Kundenbedarfs- und Produktionsplanung.

Dies beinhaltet: 

  • Sales Forecast (Bedarfsentwicklung, Kampagnen, Neuheiten, Ausläufer, Neukunden)
  • Produktionsseitige Abbildung des Bedarfs (Arbeitspläne, Stücklisten, Kapazitäten, Materiallogistik)
  • Abgestimmter Supply Plan einschließlich Kapazitätsanpassungen, optimalen Losgrößen und Lagerkennzahlen
  • Analyse finanzieller Auswirkungen der beiden abgestimmten Pläne auf GuV und Bilanz

Basisparameter für eine funktionierende Sales&Operations-Planung (S&OP) sind Annahmen über Kapazitäten, Bearbeitungszeiten und Verfügbarkeiten.

Die Einbindung von Process Mining in die Planung ermöglicht nicht nur die Überwachung des Planungs-Workflows. Vielmehr können theoretische Annahmen durch die laufende Analyse der zugrundeliegenden operativen Prozesse verifiziert und korrigiert werden. Näher an der Wirklichkeit war Planung noch nie.

Erfahren Sie in dieser Websession in Kooperation mit MEHRWERK, wie Sie mit Process Mining die Qualität und Geschwindigkeit Ihrer Sales&Operations-Planung (S&OP) drastisch steigern können. Lassen Sie sich von der Live Demo „Just-in-Time Prozessoptimierung dank Process Mining“ überzeugen und melden Sie sich kostenfrei an.

JETZT KOSTENLOS zur Websession ANMELDEN!

 
Speaker:

Gerrit Kohrs ist Leiter der Business Unit BPM bei der celver AG. Er ist zertifizierter PRINCE2®-Practitioner, Board Consultant und seit 2008 zunächst in-house und seit 2013 als Berater und Projektleiter im Business Intelligence- und CPM-Umfeld tätig. Aktuell berät er Kunden aus verschiedenen Branchen zu Prozessoptimierungen, integrierten Planungslösungen und Information Design.

Constantin Wehmschulte ist Geschäftsführer bei der MEHRWERK GmbH.

Unsere Kunden