XING Backstage

Globale Vertriebssteuerung bei BASF:
Spagat zwischen dezentralen Anforderungen und zentraler Übersicht

Globale Vertriebssteuerung bei BASF: Spagat zwischen dezentralen Anforderungen und zentraler Übersicht

Websession | 22.06.2022 | 10:00 Uhr

Gestern: Silo-Denken und Excel-Listen. Heute: Integrierte Unternehmensplanung.

 

In zunehmend dynamischen Märkten müssen Vertriebsteams optimal unterstützt werden, um sich auf ihr Kernziel – das Generieren von Umsätzen – fokussieren zu können. Entsprechende Planungs- und Forecasting-Lösungen können hierbei systemseitig und prozessual den Weg ebnen. Doch insbesondere bei global aufgestellten Unternehmen ist es eine Herausforderung, die richtige Balance zwischen zentralen Anforderungen und regionalen Bedürfnissen zu finden.   

Erfahren Sie, wie BASF Agricultural Solutions die Salesplanning- und Forecasting-Prozesse für seine Vertriebsmitarbeiter in 70 Ländern gemeinsam mit celver harmonisiert. All das auf Basis der Cloud-Plattform von Board.

In unserem BASF-Backstage diskutieren wir:

  • Wie eine einheitliche Basis für die globale Vertriebssteuerung geschaffen werden kann 
  • Wie Absätze, Umsätze, Preise und Konditionen marktgerecht geplant werden können 
  • Wie sich die Vertriebsmitarbeiter aus der globalen, konsolidierten Übersicht heraus eigene Views für individuelle Auswertungen erstellen können   
  • Machen Sie sich Ihr eigenes Bild und erfahren Sie, welche Best Practices sich für die Unternehmens-Profitabilität ableiten lassen. Hier geht’s zur Anmeldung.

Machen Sie sich Ihr eigenes Bild und erfahren Sie, welche Best Practices sich für die Vertriebsplanung und einen globalen Roll-out ableiten lassen. Hier geht’s zur Anmeldung. 

JETZT KOSTENLOS zur Websession ANMELDEN!

 
Speaker:

Stefan Storchmaier ist Product Owner Sales Cloud Salesforce@AP, Global Commercial Excellence – Agricultural Solutions und Global verantwortlich für alle vertriebsorientierten Prozesse und deren Umsetzung in der Commercial Excellence Umgebung mit Hilfe von digitalen Plattformen wie Salesforce und Board.

Stephan Ultsch ist Regional Project Lead Salesforce@AP, Regional Commercial Excellence – Agricultural Solutions EMEA und das regionale Gegenstück zu den globalen Product Ownern, das einen harmonisierten Ansatz für alle vertriebsgesteuerten Prozesse für die Region EMEA vorantreibt und gleichzeitig regionale spezifische Anforderungen aus einzelnen Ländern oder Märkten vertritt.

Prof. Dr. Andreas Seufert lehrt an der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen und ist dort Direktor des Business Innovation Labs. Darüber hinaus ist er Direktor des Instituts für Business Intelligence an der Steinbeis Hochschule Berlin. Er ist Leiter des Fachkreises BI/ Big Data und Controlling des Internationalen Controller Vereins (ICV) sowie XING | Ambassador Controlling.

Unsere Kunden